Evolutionsfaktoren

Evolutionsfaktoren beeinflussen den Genpool einer Art, und legen die Grundlage für die Entstehung neuer Arten

Als Evolutionsfaktoren gelten Prozesse, die den Genpool einer Art beeinflussen. Dazu gehören Evolutionsfaktoren im engeren Sinn wie Gendrift, Mutation, Selektion und Rekombination sowie Evolutionsfaktoren im weiteren Sinn wie Genfluss, Gentransfer, Hybridisierung, Isolation und Migration. Alle Faktoren bewirken Veränderungen des Genpools wie der Allelfrequenz/Genfrequenz, oder die Neuentstehung von Genen.