Periodizität von Funktionen

Eine Funktion ist dann periodisch, wenn sich innerhalb eines bestimmten Abstandes die Funktionswerte wiederholen. Dabei gilt der kleinste Abstand der Funktionswertwiederholung als sogenannte "Periode" der Funktion.